Aufgabenstellungen zur Einführung eines Notfallhilfesystems: (Disaster Recovery Manuals):

  • Durchführung einer Risikoabschätzung
  • Erstellung einer Risikomap
  • Definition von Umfang und Tiefe der Vorkehrungen für den Fall eines betrieblichen Desasters
  • Entwicklung eines Disaster Recovery Konzepts und darauf aufbauend eines Handbuches
  • Umsetzung der notwendigen Maßnahmen zur Risikominimierung bzw. Implementierung eines Notfallhilfesystem

Fragen?
Kontaktieren Sie MB Informationsdesign!

Referenzen und Kunden

  • Disaster Recovery Handbuch der Fa. ecetra Internet Services AG, Wien
  • Disaster Recovery Handbuch der Fa. brokerjet CZ, Prag

Links zum Thema:

Training?
Lernen Sie mehr über die Risikomap!